Neue TeilnehmerInnen am Freiwilligen Ökologischen Jahr im Weltladen TOP 21

Seit 2002 ist der gemeinnützige Verein und Weltladen TOP 21 in Elmshorn Einsatzstelle für das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ).

Im August sind zwei neue Freiwillige bei TOP 21 gestartet:

  • Ann-Kathrin Brehmer, die in Pinneberg Abitur gemacht hat
  • Kristof Klaffke, Abiturient aus Hamburg

Beide sind schon in die vielfältige Arbeit bei TOP 21 eingestiegen und haben ein Einführungs-Seminar beim BEI in Kiel zum Fairen Handel absolviert. Beide sollen sowohl in die Weltladenarbeit als auch in die Bildungsarbeit, insbesondere mit Schulen und jugendlichen Zielgruppen eingebunden werden. Von Nutzen ist dabei, dass Ann-Kathrin bereits in der „Karibuni“-AG an ihrem Gymnasium aktiv war, die sich für ein Waisenhaus in Tansania einsetzt. Kristof ist seit Jahren bei den Pfadfindern engagiert und hat Erfahrung in der Gruppenarbeit mit Kindern und Jugendlichen.